Home  Praxis  Kontakt  Impressum
Logo Eichentopf
     
 

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Die Ursachen von Kieferfehllagen und Zahnfehlstellungen sowie ihre Auswirkung auf umgebende Organe, Muskeln und Gelenke sind sehr vielfältig. Deshalb sind in vielen Fällen unterstützende Behandlungsmaßnahmen durch angrenzende Fachgebiete notwendig.

  • So ist die Entfernung von überschüssigem Gewebe und Wucherungen im Hals- Nasen- Bereich durch den Facharzt für HNO- Erkrankungen erforderlich, um die Nasenatmung und damit den Mundschluss zu ermöglichen.
  • Die Logopädie hat eine wichtige Aufgabe vor, während und nach der kieferorthopädischen Behandlung, wenn es um eine Normalisierung der Sprachlautbildung, der Aktivierung der Mund- und Gesichtsmuskulatur geht.
  • Der Fachzahnarzt für Oralchirurgie und der Facharzt für Mund- Kiefer- Gesichtschirurgie übernimmt notwendige operative Eingriffe wie Zahnentfernungen und bei umfangreichen Behandlungen die Korrektur von Kieferfehllagen.
  • Die Physiotherapie unterstützt die Behandlung von Patienten mit Schmerzen und Problemen im Kiefergelenk und der Muskulatur.